Header_Sumpfis_19_03_18.jpg

Surri-Night 2019

«Schille jaune»

Mit langen intensiven Proben sowie ein tolles Probeweekend starteten die Sumpfhüener am 5. Januar in die Fasnachtssaison. Trotz dem ersten richtigen Schneefall kamen die Sumpfhüener dank gutem Fahrwerk rechtzeitig nach Rieden. Dort erwartete die Bänggner Sumpfhüener ein grosses Fest im Namen der legendären Surri Night welches die Tanzbodensurris jedes 2te oder 3te Jahr organisieren. Um knapp 9 Uhr erwarteten viele Fans in eiserner Kälte die Sumpfhüener, welche mit dem neuen Lied Freed from desire und ein paar Stücke aus dem Repertoire super Stimmung verbreiteten. Auch die schwunghafte Fahnenträgerin bereitet eine tolle Atmosphäre. Kurz nach dem Warm Up galt es ernst und das Highlight des Abends kündete sich an. In der Halle bereiteten die Sumphüener absolute Partystimmung mit ihren neuen Stück Highway to Hell und anderen top Hits aus ihrem Repertoire. Das Publikum war so begeistert, dass sie rund um die Sumpfhüener eine Polonaise bildeten und die ganze Halle bebte. Das Motto des Abends war laut unserem Präsidenten, der die französische Bewegung unterstützte, «Schille jaune» aufgrund unserem Gwändli. Für alle Sumpfhüener sowie die zwei neuen Sumpfhüener war die Surri Night ein super Start für die Fasnacht 2019. NK

Impressionen

Sponsoren

Mit üs isch Hopfä und Malz verlorä...

Est. 1995

huener auftritt

Kärrhöna-Party

Erfahre Mehr!

 Auftritte.JPG

Auftritte 2019

Erfahre Mehr!

Huener Umzug

Tourberichte

Erfahre Mehr!